Jugendprobe

Am Donnerstag, den 11.11.2021 simulierten wir, dass eine Person an- und teils überfahren wurde. Zitat: „Das ist garnicht so einfach wie das im Fernseher immer aussieht.“ Die Jugendlichen haben den Umgang mit den Hebekissen sowie das Sichern des Fahrzeugs erlernt und konnten die verletzte Person erfolgreich befreien.

Weiterlesen »

Fahrzeugübergabe des LF8/6

Am vergangenen Freitag, den 29.10.2021, hatten wir Besuch aus Paltinis, einem kleinen Dorf in Rumänien. Nach Ankunft der 3-Mann Besatzung und der Stärkung in Form eines Mittagessens mit ein paar unserer Kameraden, sowie der Gemeinde, wurden sie an unserem Gerätehaus von weiteren Kameraden, mit einem kleinen Sekt, empfangen. Es folgte eine Ansprache von Herrn Bürgermeister Pickhardt, sowie ein Brief der Bürgermeisterin von Paltinis, in dem sie sich für die Fahrzeugspende bedankt. Danach gab einen Willkommensgruß von unserer Seite aus, parallel gab es ein Geschenk der Dankbarkeit aus Rumänien. Die Kameraden aus Paltinis haben sich am Freitag Nachmittag auf den Weg

Weiterlesen »

Jugendprobe

In der heutigen Probe nutzen wir noch einmal das schöne Wetter vor der Zeitumstellung. Einsatzszenario: Flächenbrand. Die Jugendlichen übten den Löschangriff und stellten ein Lichtstativ zum Ausleuchten der Einsatzstelle auf. Zusätzlich lernten sie wie man die 4-teilige Steckleiter richtig trägt und Anleitert.

Weiterlesen »

Türöffnungsseminar

Am Samstag, den 11.09.2021, besuchten zwei unserer Aktiven einen Türöffnungsseminar bei der Feuerwehr Rheinhausen. So sind wir für die neuen Gerätschaften auf unserem LF10 bestens geschult. Das Seminar wurde unter Hygieneregeln von Frank Hüsch durchgeführt. An dieser Stelle nochmals ein Dankeschön an die Feuerwehr Rheinhausen und Herrn Hüsch für das tolle und sehr lehrreiche Seminar.

Weiterlesen »

Ölspur

Am 20.08.2021 um ca. 14:30Uhr verlor ein Fahrzeug, aufgrund eines technischen Defekts, Öl. Die daraus resultierende Ölspur erstreckte sich auf rund einen Kilometer Länge und wurde von uns abgestreut. Der Einsatz war mit 5 Mann und 2 Fahrzeugen nach 1,5 Stunden beendet.

Weiterlesen »

Jugendprobe

Heute lernten wir die Wasserentnahme aus offenem Gewässer, sprich dem Leopoldskanal. Nach erfolgreichem Einparken des 14 Tonnen schweren Feuerwehrautos, durch den Maschinisten, wurde angefangen Saugschläuche zu kuppeln und zu befestigen. Anschließend setzten wir den Verteiler eine Schlauchlänge nach dem Fahrzeug und verwendeten zwei Strahlrohre um die Wasserversorgung zu testen. Wir selbst gingen natürlich (fast) alle trocken nach Hause, bei 30 Grad und Sonnenschein. 😉

Weiterlesen »

Jahreshauptversammlung für 2019 und 2020

Die Jahreshauptversammlung findet normalerweise im Frühjahr als Abschluss des vorherigen Jahres statt. Die Jahreshauptversammlung für das Jahr 2019 fiel Corona-bedingt aus. Auch im Frühjahr 2021 ließ es die Situation nicht zu, die Versammlung für 2020 abzuhalten. Am 10.07.2021 wurde deshalb eine Versammlung für beide Jahre abgehalten. Rückblickend berichteten Lucas Binder über die Jugendfeuerwehr mit dem Highlight des Berufsfeuerwehrtages, Heiko Müller über die finanzielle Situation, Dominik Rapp über den Stand der Ausrüstung und Fahrzeuge, Benjamin Werneth über die kameradschaftlichen Aktivitäten und Gerhard Carl über die Alterskameraden. Kommandant Johannes Binder berichtete über sieben Einsätze, 26 Übungen, jeweils einer Jahreshauptübung und Hydranten-Begehung, mehreren

Weiterlesen »

Johanni Patrozinium

Am Morgen des 27.06.2021 fand, unter Hygienemaßnahmen, das Johanni Patrozinium statt. Moderiert wurde es von unserem Pfarrer, den Ministranten und Helfern. Die Kirche begann um 09:30 Uhr und wurde auf dem Festplatz durchgeführt. Der Bürgermeister verlor ebenfalls ein paar Worte an die Gemeinde, die eingeladen war. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden unser neues LF 10 und die Pumpe im Anhänger unseres MTW eingeweiht. Im Anschluss gab es noch einen kleinen Sektempfang.

Weiterlesen »

Jugendprobe

In der zweiten Jugendprobe 2021 fuhren wir in den Wald und haben die Tiefbrunnen auf ihre Funktion getestet. Die zwei größten Hindernisse waren dabei allerdings nicht feuerwehrtechnischer Art, sondern vielmehr das Suchen und Finden der beiden Brunnen und das anschließende Freilegen. Bei einem Brunnen musste zunächst hohes Gras und Gestrüpp bis hin zu einem großen Strauch beseitigt werden. Suchbild: vorher und nachher Nach den genannten anfänglichen Schwierigkeiten klappte das Ansaugen jedoch wunderbar. Die Jugendlichen bauten einen Wasserwerfer auf um die Funktion zu überprüfen.

Weiterlesen »

Verkehrsunfall / Ölspur

Alarmstichwort: Multicar Diesel. Erster Einsatz des neuen LF10 der Feuerwehr Forchheim. Am 1.6. wurde um 14:37 Uhr ein Fahrzeugbrand beim Sportplatz gemeldet. Aufgrund eines technischen Defekts des Kommunalfahrzeugs der Gemeinde fing dieses kurzzeitig Feuer. Des Weiteren hinterließ das Fahrzeug eine ca. 300m lange Ölspur, die es zu beseitigen und abzusichern galt. Gruppenführer Andreas Gerber leitete den Einsatz, dabei kam das neue LF10, welches von Maschinist Daniel Bässe geführt wurde, zum ersten Mal zum Zuge. Die Feuerwehr Forchheim war mit 25 Mann und drei Fahrzeugen vor Ort. Aufgrund der Länge der Ölspur wurde zusätzliches Bindemittel benötigt, welches uns die Kameraden der

Weiterlesen »