Jahreshauptversammlung 2018 – in vielerlei Hinsicht besonders

An der Jahreshauptversammlung wurden 5 Ehrungen (einmal für 70 Jahre Feuerwehrdienst sowie 4 mal für 40 Jahre Feuerwehrdienst) und 18 Beförderungen vorgenommen. Erstmals nahm Kreisbrandmeister Christian Leiberich an unserer Sitzung teil. Kommandant, Rechner, Jugend- und Seniorenabteilung sowie Schriftführer bilanzieren ein erfolgreiches Jahr 2018. Es sprach also nichts dagegen den Verwaltungsrat einstimmig zu entlasten.

Weiterlesen »

Theorieabend

In der heutigen Probe haben wir in drei Gruppen aufgeteilt verschiedene Stationen durchlaufen. Bei Gruppenführer Karl Gerber konnten wir unser Wissen am Fahrzeug und den darin vorhandenen Geräten beweisen. Damit das ganze noch etwas anspruchsvoller wird: immer schön einer nach dem anderen und in alphabetischer Reihenfolge. Bei stellv. Kommandant Tobias Weis erhielten wir die alljährliche Unterweisung zum Thema Rettung und Sicherung mit der integrierten Koppel. Kommandant Johannes Binder frischte unser Wissen zum Thema Funken auf.

Weiterlesen »

Erste Hilfe Training mit dem DRK Ortsverein

Was aussieht wie ein 200-Teile-Pflaster-Puzzle war Teil unseres diesjährigen Erste-Hilfe-Trainings. Wenn es draußen kalt und dunkel wird ist es für uns Zeit ein bisschen Theorie zu üben. Damit es dabei nicht langweilig wird lassen sich unsere Gruppenführer öfter mal was neues einfallen. Da es letztes Jahr so gut angekommen ist hat sich Marinos Sidiropoulos vom DRK Ortsverein Endingen-Forchheim freundlicherweise bereiterklärt mal wieder bei uns vorbeizukommen. Geübt würden diesmal folgende Themen: Herz-Lungen-Wiederbelebung, anlegen von Verbänden z.B. für Brandwunden und die stabile Seitenlage. Danke an der Stelle an den DRK Ortsverein und die hervorragende Zusammenarbeit das ganze Jahr über.

Weiterlesen »

Probe: Wasserversorgung über Tiefbrunnen

Heute probten wir die Wasserversorgung am Tiefbrunnen in der Kronenstraße. Simuliert wurde eine hohe Wasserentnahme mit einem Wasserwerfer und drei C-Strahlrohren ohne Mundstücke. Durch den niedrigen Grundwasserstand konnte jedoch nicht die volle Wassermenge am Tiefbrunnen entnommen werden. Im Ernstfall würde die Versorgung zusätzlich über die Hydranten sichergestellt.

Weiterlesen »

Jahreshauptübung im Kindergarten

Am Samstag, 20.10. fand unsere alljährliche Hauptübung statt. Als Übungsobjekt stand dieses Mal der Kindergarten zur Verfügung. Angenommen wurde ein technischer Defekt in der Küche im Erdgeschoss und entsprechend starker Rauchentwicklung. Die Kindergartenkinder konnten aus versicherungsrechtlichen Gründen nicht teilnehmen. Viele waren aber als Zuschauer dabei. Das Hauptaugenmerk wurde von Einsatzleiter Tobias Weis auf die Menschenrettung gelegt. Hier nochmal ein besonderer Dank an das Kindergartenteam und unsere Jugendfeuerwehr die sich von unseren Feuerwehrmännern über Leitern und die Feuertreppe retten ließen. Unsere Wehr war mit dem LF 8/6 und dem MTW mit Tragkraftspritzenanhänger im Einsatz. Nachdem eine vermisste Person im verrauchten Kindergarten

Weiterlesen »

Härdepfel-Dorffest 2018 – die Feuerwehr lädt ein

Der Aufbau für unser diesjähriges Härdepfel-Dorffest ist in den letzten Zügen. Wir empfehlen unseren Gästen den Feuerbraten mit selbstgemachten Brägili. Das Speisenangebot wird von einem Salatteller, Calamares und den Klassikern Steak, Grill- und Currywurst abgerundet. Bei sommerlichen Temperaturen nimmt man dazu am besten einen Hopfentee vom Fass.

Weiterlesen »

Probe: Verkehrsunfall mit Linienbus

Heute haben wir bei bestem Wetter geprobt. Angenommen wurde ein Verkehrsunfall, ein Pkw war auf einen Gelenkbus aufgefahren. Der gut besetzte Bus und der Pkw standen in Flammen. Es galt die eingeschlossenen Personen zu retten und das Feuer zu kontrollieren. Anschließend wurden wir von Kamerad Reinhold Eckerle in die Rettungsysteme des Busses eingewiesen. Zum Glück war vom Familientag am Samstag noch Grillgut übrig.

Weiterlesen »