Jugendprobe

Am Donnerstag, den 11.11.2021 simulierten wir, dass eine Person an- und teils überfahren wurde. Zitat: „Das ist garnicht so einfach wie das im Fernseher immer aussieht.“ Die Jugendlichen haben den Umgang mit den Hebekissen sowie das Sichern des Fahrzeugs erlernt und konnten die verletzte Person erfolgreich befreien.

Weiterlesen »

Jugendprobe

In der heutigen Probe nutzen wir noch einmal das schöne Wetter vor der Zeitumstellung. Einsatzszenario: Flächenbrand. Die Jugendlichen übten den Löschangriff und stellten ein Lichtstativ zum Ausleuchten der Einsatzstelle auf. Zusätzlich lernten sie wie man die 4-teilige Steckleiter richtig trägt und Anleitert.

Weiterlesen »

Ölspur

Am 20.08.2021 um ca. 14:30Uhr verlor ein Fahrzeug, aufgrund eines technischen Defekts, Öl. Die daraus resultierende Ölspur erstreckte sich auf rund einen Kilometer Länge und wurde von uns abgestreut. Der Einsatz war mit 5 Mann und 2 Fahrzeugen nach 1,5 Stunden beendet.

Weiterlesen »

Jugendprobe

Heute lernten wir die Wasserentnahme aus offenem Gewässer, sprich dem Leopoldskanal. Nach erfolgreichem Einparken des 14 Tonnen schweren Feuerwehrautos, durch den Maschinisten, wurde angefangen Saugschläuche zu kuppeln und zu befestigen. Anschließend setzten wir den Verteiler eine Schlauchlänge nach dem Fahrzeug und verwendeten zwei Strahlrohre um die Wasserversorgung zu testen. Wir selbst gingen natürlich (fast) alle trocken nach Hause, bei 30 Grad und Sonnenschein. 😉

Weiterlesen »

Jugendprobe

In der zweiten Jugendprobe 2021 fuhren wir in den Wald und haben die Tiefbrunnen auf ihre Funktion getestet. Die zwei größten Hindernisse waren dabei allerdings nicht feuerwehrtechnischer Art, sondern vielmehr das Suchen und Finden der beiden Brunnen und das anschließende Freilegen. Bei einem Brunnen musste zunächst hohes Gras und Gestrüpp bis hin zu einem großen Strauch beseitigt werden. Suchbild: vorher und nachher Nach den genannten anfänglichen Schwierigkeiten klappte das Ansaugen jedoch wunderbar. Die Jugendlichen bauten einen Wasserwerfer auf um die Funktion zu überprüfen.

Weiterlesen »

Baum auf Straße

Am 14.01.2021 um kurz vor 22Uhr wurden wir zu unseren ersten Einsatz im Jahre 2021 alarmiert. Gemeldet wurde ein umgestürzter Baum, der die Zufahrt zur Breisgauer Bucht blockierte. Nach knapp einer Stunde war der Einsatz beendet und die Feuerwehr rückte wieder im Gerätehaus ein. Die Mannstärke am Einsatzort wurde aufgrund der aktuellen Coronabedingungen reduziert.

Weiterlesen »

Belastungsübung Atemschutz

Am Dienstag, den 20.10.2020 trafen sich 11 Atemschutzträger zur Belastungsübung in Emmendingen ein, um für den Ernstfall gerüstet zu bleiben. Es ging zweimal durch die Teststrecke, wobei Hindernisse durchquert werden mussten. Der zweite Teil der Belastungsübung bestand aus Fitnessübungen, wie Treppensteigen auf der Endlosleiter, dem Handergometer und Hammerziehen. Alle 11 Teilnehmer bestanden die Übung mit Bravour. Für die Verhinderten Atemschützler wird es ein Ersatztermin geben.

Weiterlesen »

Jugendprobe

Nach langer Corona-Auszeit laufen auch die Jugendproben wieder im regulären Takt weiter. Als Auftakt begannen wir mit dem Aufbau eines Lichtmastes zum Ausleuchten der Einsatzstelle. Hierbei wurden die Funktionsweise des Stromaggregats erläutert, sowie natürlich der Lichtmast selbst aufgebaut. In der Dämmerung wurde getestet wie weit man mit zwei Strahlern ausleuchten kann. Zur Überbrückung, bis es dunkel wurde, durften unsere Schützlinge noch einen klassischen Löschangriff aufbauen.

Weiterlesen »

Bäume auf Buchtstraße

Alarmstichwort: Baum auf Straße. Am Donnerstag Abend um 19:44Uhr wurden wir alarmiert, da durch den Sturm mehrere Bäume umgestürzt waren. Im Einsatz waren 19 Mann mit 2 Fahrzeugen. Nach gut einer Stunde war die Straße wieder befahrbar und wir rückten wieder ins Feuerwehrgerätehaus ein.

Weiterlesen »

Jugendprobe

In der heutigen Probe lernten die Jugendlichen gegenseitiges Vertrauen aufzubauen, indem sie sich blind durch das Feuerwehrgerätehaus führten. Als Aufwärmübung bildeten sie das Haus vom Nikolaus mit einer Feuerwehrleine nach. Anschließend folgte (auf Wunsch) eine Fortbildung in Form einer Folge „Feuer und Flamme“.

Weiterlesen »