Einsatz Garagenbrand

Am Montag, den 06.06.2022 wurden wir um 13:42 Uhr zu einem Garagenbrand alarmiert. Trotz eigener Löschversuche stand bei Antreffen unseres LF 10 neben dem Garagendach auch die Außenfassade einer Gartenlaube in Flammen. Durch schnelles Handeln schafften wir es, den Brand zu löschen, bevor die Dachhaut der Garage durchbrochen war. Der Einsatz konnte mit 15 Mann und zwei Fahrzeugen in gut einer Stunde bewältigt werden.  

Weiterlesen »

Ölspur

Am 20.08.2021 um ca. 14:30Uhr verlor ein Fahrzeug, aufgrund eines technischen Defekts, Öl. Die daraus resultierende Ölspur erstreckte sich auf rund einen Kilometer Länge und wurde von uns abgestreut. Der Einsatz war mit 5 Mann und 2 Fahrzeugen nach 1,5 Stunden beendet.

Weiterlesen »

Verkehrsunfall / Ölspur

Alarmstichwort: Multicar Diesel. Erster Einsatz des neuen LF10 der Feuerwehr Forchheim. Am 1.6. wurde um 14:37 Uhr ein Fahrzeugbrand beim Sportplatz gemeldet. Aufgrund eines technischen Defekts des Kommunalfahrzeugs der Gemeinde fing dieses kurzzeitig Feuer. Des Weiteren hinterließ das Fahrzeug eine ca. 300m lange Ölspur, die es zu beseitigen und abzusichern galt. Gruppenführer Andreas Gerber leitete den Einsatz, dabei kam das neue LF10, welches von Maschinist Daniel Bässe geführt wurde, zum ersten Mal zum Zuge. Die Feuerwehr Forchheim war mit 25 Mann und drei Fahrzeugen vor Ort. Aufgrund der Länge der Ölspur wurde zusätzliches Bindemittel benötigt, welches uns die Kameraden der

Weiterlesen »

Kleinbrand

Alarmstichwort: Unklarer Brand. Am 18.04.20 wurden wir um kurz nach 16 Uhr alarmiert. Außerhalb vom Ort sprang bei einer Feuerstelle ein Brand auf ein Schuppen mit Holzhaufen über. Im Einsatz waren 25 Mann. Aufgrund der Corona Situation zogen die nicht benötigten Kräfte wieder ab. Unsere Fahrzeuge wurden deshalb auch nicht voll besetzt und zusätzlich private Pkw genutzt.

Weiterlesen »

Bäume auf Buchtstraße

Alarmstichwort: Baum auf Straße. Am Donnerstag Abend um 19:44Uhr wurden wir alarmiert, da durch den Sturm mehrere Bäume umgestürzt waren. Im Einsatz waren 19 Mann mit 2 Fahrzeugen. Nach gut einer Stunde war die Straße wieder befahrbar und wir rückten wieder ins Feuerwehrgerätehaus ein.

Weiterlesen »

Großeinsatz im Klärwerk Breisgauer Bucht

Alarmstichwort: Öl auf Abwasserbecken. Am 31.10. wurde die Feuerwehr Forchheim zu einem außergewöhnlichen Einsatz gerufen. Über das Kanalnetz gelangte eine sehr große Menge Öl in die Kläranlage, wodurch einige Klärbecken verunreinigt wurden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schwamm Öl sichtbar auf 5 Becken. Nach Rücksprache mit dem Kreisbrandmeister wurden die Feuerwehren Lahr und Rheinau, welche über spezielle Geräte zum Absaugen von Öl verfügten, nachalarmiert.      Nach einer Einweisung der Gerätschaften saugte die Feuerwehr Forchheim das Öl ab. Am Ende des elfstündigen Einsatzes mit 25 Mann, zeigten sich Kreisbrandmeister Leiberich und Einsatzleiter Binder sehr zufrieden. Der Einsatz verlief zügig und endete

Weiterlesen »

Kleineinsatz am 26.09.

Alarmstichwort : starke Rauchentwicklung am nördlichen Dorfrand. Kommandant Binder wurde durch die Leitstelle telefonisch alarmiert, um die Ursache des Rauches festzustellen. Es handelte sich um Stroh, das auf einem Feld von einem Landwirt verbrannt wurde. Da das Stroh bereits vollständig verbrannt war, gab Kommandant Binder Entwarnung an die Leitstelle.

Weiterlesen »

Einsatz am 24.05.2018 Wassernot

Am Donnerstag den 24.05.18 um 0.20 Uhr wurde die Feuerwehr Forchheim von der Integrierten Leitstelle zu einer Wassernot in die Endinger Str. gerufen. Nach starken Regenfällen lief ein Keller mit ca. 20 cm Wasser voll. Die Feuerwehr leuchtete die Einsatzstelle aus und pumpte den Keller mit 2 Pumpen aus. Die Feuerwehr Forchheim war mit 2 Fahrzeugen und 20 Mann ca. 1 Stunde im Einsatz.

Weiterlesen »