Jugendprobe

Am Donnerstag, den 11.11.2021 simulierten wir, dass eine Person an- und teils überfahren wurde. Zitat: „Das ist garnicht so einfach wie das im Fernseher immer aussieht.“ Die Jugendlichen haben den Umgang mit den Hebekissen sowie das Sichern des Fahrzeugs erlernt und konnten die verletzte Person erfolgreich befreien.

Weiterlesen »

Jugendprobe

In der heutigen Probe nutzen wir noch einmal das schöne Wetter vor der Zeitumstellung. Einsatzszenario: Flächenbrand. Die Jugendlichen übten den Löschangriff und stellten ein Lichtstativ zum Ausleuchten der Einsatzstelle auf. Zusätzlich lernten sie wie man die 4-teilige Steckleiter richtig trägt und Anleitert.

Weiterlesen »

Jugendprobe

Heute lernten wir die Wasserentnahme aus offenem Gewässer, sprich dem Leopoldskanal. Nach erfolgreichem Einparken des 14 Tonnen schweren Feuerwehrautos, durch den Maschinisten, wurde angefangen Saugschläuche zu kuppeln und zu befestigen. Anschließend setzten wir den Verteiler eine Schlauchlänge nach dem Fahrzeug und verwendeten zwei Strahlrohre um die Wasserversorgung zu testen. Wir selbst gingen natürlich (fast) alle trocken nach Hause, bei 30 Grad und Sonnenschein. 😉

Weiterlesen »

Jahreshauptversammlung für 2019 und 2020

Die Jahreshauptversammlung findet normalerweise im Frühjahr als Abschluss des vorherigen Jahres statt. Die Jahreshauptversammlung für das Jahr 2019 fiel Corona-bedingt aus. Auch im Frühjahr 2021 ließ es die Situation nicht zu, die Versammlung für 2020 abzuhalten. Am 10.07.2021 wurde deshalb eine Versammlung für beide Jahre abgehalten. Rückblickend berichteten Lucas Binder über die Jugendfeuerwehr mit dem Highlight des Berufsfeuerwehrtages, Heiko Müller über die finanzielle Situation, Dominik Rapp über den Stand der Ausrüstung und Fahrzeuge, Benjamin Werneth über die kameradschaftlichen Aktivitäten und Gerhard Carl über die Alterskameraden. Kommandant Johannes Binder berichtete über sieben Einsätze, 26 Übungen, jeweils einer Jahreshauptübung und Hydranten-Begehung, mehreren

Weiterlesen »

Jugendprobe

Nach langer Corona-Auszeit laufen auch die Jugendproben wieder im regulären Takt weiter. Als Auftakt begannen wir mit dem Aufbau eines Lichtmastes zum Ausleuchten der Einsatzstelle. Hierbei wurden die Funktionsweise des Stromaggregats erläutert, sowie natürlich der Lichtmast selbst aufgebaut. In der Dämmerung wurde getestet wie weit man mit zwei Strahlern ausleuchten kann. Zur Überbrückung, bis es dunkel wurde, durften unsere Schützlinge noch einen klassischen Löschangriff aufbauen.

Weiterlesen »

Jugendprobe

In der heutigen Probe lernten die Jugendlichen gegenseitiges Vertrauen aufzubauen, indem sie sich blind durch das Feuerwehrgerätehaus führten. Als Aufwärmübung bildeten sie das Haus vom Nikolaus mit einer Feuerwehrleine nach. Anschließend folgte (auf Wunsch) eine Fortbildung in Form einer Folge „Feuer und Flamme“.

Weiterlesen »

Jugendprobe mit Schaum

In der heutigen Probe, simulierten wir den Einsatz und den Umgang mit Schaumlöschmittel. Die Jugendfeuerwehrler lernten bei welchen Situationen der Einsatz von Schaum sinnvoll ist. Es wurde mit verschiedenen Strahlrohren, welche verschiedene Arten von Schaum erzeugen, experimentiert. Der Umwelt zu Liebe, natürlich nur mit Spüli!😎

Weiterlesen »

Familientag 29.06.19

Der diesjährige Familientag fand im Heimatmuseum statt. Bei schönstem Wetter trafen sich die Jugend, die Aktiven und die Senioren mit ihren Familien. Dank gutem Essen und Trinken sowie toller Stimmung war es ein gelungener Tag für Alle.

Weiterlesen »

Jugendprobe Erste Hilfe

In der heutigen Probe besuchte uns eine Rettungssanitäterin. Sie zeigte uns wie man Wunden versorgte und erste Hilfe leistete. Wir übten die stabile Seitenlage, legten Verbände an, sprachen über Verbrennungen und Schocksituationen.    

Weiterlesen »

Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr

In Baden-Württemberg gibt es acht Berufsfeuerwehren. Vom 30.03.- 31.03.2019 gab es neun:Die Jugendfeuerwehr Forchheim trat am Samstag, den 30. März um 11 Uhr ihren 24h-Dienst an. Wie in einer Berufsfeuerwehr sollte neben den Einsätzen zusammen gekocht, gegessen und im Feuerwehrhaus übernachtet werden.Kurz nach der Ankunft ging es auch schon los: Eine Ölspur Richtung Wald! Zurück am Gerätehaus gab es dann das verdiente Mittagessen. Um ca. 14 Uhr gab es eine kleine Vorführung über Fettbrände, bei der die Jugendlichen testen konnten, was passiert, wenn man brennendes Fett/Öl mit Wasser löscht. Kaum zu Ende, schon der nächste Einsatz! Ein Verkehrsunfall im Neubaugebiet.

Weiterlesen »