Jugendprobe

In der zweiten Jugendprobe 2021 fuhren wir in den Wald und haben die Tiefbrunnen auf ihre Funktion getestet. Die zwei größten Hindernisse waren dabei allerdings nicht feuerwehrtechnischer Art, sondern vielmehr das Suchen und Finden der beiden Brunnen und das anschließende Freilegen. Bei einem Brunnen musste zunächst hohes Gras und Gestrüpp bis hin zu einem großen Strauch beseitigt werden. Suchbild: vorher und nachher Nach den genannten anfänglichen Schwierigkeiten klappte das Ansaugen jedoch wunderbar. Die Jugendlichen bauten einen Wasserwerfer auf um die Funktion zu überprüfen.

Weiterlesen